BEGLEITAGENTUR

Agentur Frau für eine Übungspartnerinnen

Folge Escort-Services richten sich an wohlhabendere Kunden. Ein Tag mit einer Frau kann schon mal Euro kosten. Bei den Agenturen sind viele Studentinnen angemeldet, die schnell viel Geld verdienen wollen. Allerdings wissen sie nie, auf wen sie treffen und ob ihr Kunde angenehm ist.

Als Escort arbeiten

Als Escort arbeiten Wie du zur begehrten Begleitdame wirst. Der Guide für den Weg zur Escort Dame. Du möchtest mehr aus dir machen? Du willst Abenteuer erleben, begehrt sein und dabei gutes Geld verdienen? Als Escort Dame zu arbeiten ist eine Möglichkeit, deinem Alltag zu entfliehen, die Langweile hinter dir zu lassen und dabei mehr etwas Geld zu verdienen. Doch der Weg zur begehrten Escort Dame ist schwer und es gibt einiges wenig beachten. Wir wollen die einen Guiden mit auf dem Weg geben, hierbei du die häufigsten Fehler lernst, von Anfang zu vermeiden, um am Ende dich voll und ganz auf dein persönliches Abenteuer einlassen zu können. Mit dieser Infoseite auf casotica. Wollen wir dir alle Informationen bereitstellen, welche du brauchst, um das Berufsbild der Begleitdame zu verstehen und diesem am Ende auch gerecht zu werden.

Navigationsmenü

Ein Modell der Zukunft? Eine junge Frau trifft einen betuchten Mann in einer Bar, die beiden verbringen die Nacht miteinander. Wenn die Frau in den frühen Morgenstunden mit dem Taxi mit Berlin fährt, hat sie in acht Stunden Euro brutto verdient. Die Frauen, die für Hetaera Berlin arbeiten, liefern keine Provision ab. Das ist ungewohnt in der Branche.

Ein Modell der Zukunft?

Wie viel verdient eine Sexarbeiterin? Damals hielt ich das für sehr unrealistisch — auch, weil ich noch von wahrscheinlich vielen Klischees geprägt war. Ich battle in Berlin und die Vorstellung, als Prostituierte zu arbeiten, erschien mir plötzlich gar nicht mehr so unerreichbar. Ich habe es dann einfach ausprobiert. Das erste Date war ein bisschen komisch.

Kommentare