WAS DU TUN KANNST WENN DU ALS SINGLE TRAURIG BIST UND DIR EINEN PARTNER WÜNSCHST.

Einsames Mädchen Strip

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr! Ihre Christa Staudigl Der Herbst ist die Zeit wo wir dankbar sind. Die scheinbaren Selbstverständlichkeiten, wie Nahrung und Wohnung, Begegnungen mit anderen Menschen, sind ein Geschenk, das wir nicht nur unserem eigenen Bemühen zu verdanken haben. Wer dankbar ist, kann die Vergangenheit annehmen sich an der Gegenwart erfreuen und kommt auf neue Ideen für die Zukunft. Wenn du das Leben als Geschenk betrachtest, wirst du erkennen, wie kostbar die Zeit ist und wie viele Geschenke wir jeden Tag erhalten. Ich wünsche dir immer wieder Geduld, damit du einen reichen Herbst erleben kannst, der dich mit seiner Fülle beschenkt und überrascht. Mit Geduld beginnt vieles in deinem Leben zu wachsen Und zu reifen, oft im Verborgenen. Du kannst nicht alles selbst bewirken. Wenn du den Dingen und Menschen Zeit lässt, damit sie sich entwickeln können, wirst du durch eine erstaunlich reiche Ernte belohnt.

Ich sehne mich nach einer Sprache die verbindet

Ich war nicht immer der Glücksdetektiv. Ich habe auch dunkle Zeiten erlebt. Wie ich diese hinter mir lassen und endlich glücklich werden konnte, erfährst du hier.

Die frühen Jahre: Alles nach Plan!

Was du tun kannst, wenn du als Single traurig bist, und dir einen Partner wünschst. August Vor Kurzem erzählte mir eine junge Frau von ihrem bisher unerfüllten Wunsch nach einem Partner. Das Singleleben mache sie oft traurig und einsam. Mir wurde bewusst, dass ich noch nie explizit über dieses Thema geschrieben habe, und so sprach ich zunächst ganz spontan und animate auf Instagram darüber. Tausende von Followern sahen diese Story die leider 24 Stunden später unwiderruflich erloschund andere Tausende baten mich wiederum, diese noch mal anschauen zu dürfen.

Besetzung und Stab

Das Leben der Kohlenbrenner ist hart und entbehrungsreich. Von den anderen Dorfbewohnern werden sie gedemütigt, von den Holzfällern verprügelt. Die Einzige, die Peter mit Respekt behandelt, ist Lisbeth, die anmutige Tochter des Glasmachers Löbl. Peter ist von ihr ebenso fasziniert wie von der Kunst des Glasmachens. Doch Lisbeth ist bereits dem gutaussehenden Holzhändlersohn Bastian versprochen. Peter glaubt, dass er Lisbeths Herz nur durch Reichtum und Ansehen erobern kann.

Kommentare