SEIEN SIE IMMER INFORMIERT!

Fragen an Bargteheide

Seine Merkmale: kräftiges Kinn und orange gefärbte Haare. Der Unbekannte soll eine junge Joggerin vergewaltigt haben. Über einen DNA-Abgleich konnte jetzt ein Tatzusammenhang mit einer weiteren Vergewaltigung hergestellt werden, die sich am Faschingsdienstag auf einem Flurweg bei Zapfendorf in der Nähe von Bamberg ereignet hat. Unterwegs war er mit einem älteren hellfarbenen Herrenfahrrad.

Auto rammt Mann - Fahrer lässt Schwerverletzten liegen

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann am Mittwoch in Stockstadt Landkreis Aschaffenburg in den Main gesprungen und untergegangen. Nach einstündiger Suche wurde die Rettungsaktion in der Nacht abgebrochen, weil sie keinen Erfolg mehr versprach. Ein 39 Jahre alter Polizist battle dem Unbekannten noch unter Einsatz seines Lebens in den eiskalten Fluss hinterhergesprungen. Er konnte den Mann allerdings non mehr finden.

Tödliche Flucht: Einbrecher springt in Main und geht unter

Polizeihubschrauber unterwegs Polizeihubschrauber sucht nach verletztem jährigen Darmstädter Darmstadt. Am Samstag Er war kurz zuvor in die Intensivstation des Krankenhauses eingeliefert worden und laut Auskunft des behandelnden Arztes dringend behandlungsbedürftig. Nach fast dreijähriger Tätigkeit als kommissarischer Leiter des Hessischen Landeskriminalamtes kehrt der von vielen als Doppelpräsident benannte Gosbert Dölger wieder an seinen Schreibtisch all the rage Darmstadt zurück und durfte seinen Dienstbeginn gleich mit einer Auslandsreise nach Ungarn beginnen. Denn am

Beiträge zur Rubrik Aktuell

Merken Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können. Ein Jähriger ist am Donnerstagnachmittag mit 42 Kilometern pro Stunde schneller als erlaubt auf der B bei Stockstadt unterwegs gewesen. Nun erwarten ihn neben der Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auch mehr die Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen der falschen Namensangabe und des zu schnellen Fahrens. Unter Drogeneinfluss stehenden Mann kontrolliert Heute lütt nach Mitternacht wurde auf der A3 in FR Frankfurt auf der Höhe von Aschaffenburg ein sehr langsam fahrender Audi A3 gesichtet. Nachdem dieser außerdem noch in Schlangenlinien die beiden rechten Spuren benutzte, wurde der Fahrer am PP Strietwald Nord einer Kontrolle unterzogen. Hier stellte sich schnell heraus, dass der junge Rumäne deutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, er konnte den von den Beamten gestellten Fragen nur sehr benommen folgen und absolvierte alle durchgeführten Tests mangelhaft. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und Euro Sicherheitsleistung hinterlegen. Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach Immer auf dem Laufenden bleiben Klicken Sie auf die Themen, über die Sie informiert werden wollen.

In Stockstadt ist ein Mann auf der Flucht vor der Polizei in den Main gesprungen | Bayern

Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen. Mittlerweile wurde eine Belohnung in Höhe von 2. Inzwischen sind bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg zahlreiche Hinweise eingegangen. Wie bereits berichtet, war das Opfer gegen

Kommentare