PREDIGTEN 2011

Predigten für einsame Gefühlvoll

November im kleinen Michel Evangelium: Lukas 10, Liebe Schwestern und Brüder, die Heilige Schrift ist kein Geschichtsbuch aus fernen Zeiten. Sie ist zu jeder Zeit das lebendige Wort Gottes. Dieses Wort ereignet sich, es lebt, es wird fortgesetzt. Das spüren wir besonders heute bei Ihrer Beauftragung für den schulpastoralen Dienst. Damals waren es 72 Jünger, die Jesus ausgewählt hat. Und zu diesen anderen gehören Sie dazu! Diese Jünger sendet er an all die Orte, die er eigentlich selber besuchen möchte. Oder um es anders zu sagen: Sie stehen in seinem Namen da.

06. Jan. 2021

Rosa Luxemburg schrieb am 6. Vergessen Sie nicht, wenn Sie noch so beschäftigt sind, wenn Sie auch nur all the rage dringendem Tagwerk über den Hof eilen, vergessen Sie nicht, schnell den Kopf zu heben und einen Blick auf diese riesigen silbernen Wolken zu werfen und auf den stillen blauen Ozean, in dem sie schwimmen. Dabei stellte ich den jungen Leuten ein paar Fragen. Hier die Gedanken der Jugendlichen zu dieser Zeit. März zuletzt Sparbetrieb Konfirmandenunterricht gesehen. Was hat Dich all the rage diesen Wochen und Monaten innerlich bewegt? Worüber hast Du nachgedacht? Es boater mich bewegt, mehr Sport zu machen als sonst.

Predigten für einsame 44591

17.07.2011: 16. Sonntag im Jahreskreis

Predigten von Pfarrer Tilman Grabinski Predigt Teufel Ewigkeitssonntag am Es gilt das gesprochene Wort Der Seher Johannes schreibt: Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist durchgebraten mehr. Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein; 4 und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. Und er spricht: Schreibe, denn diese Worte sind wahrhaftig und gewiss! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Ewigkeit, auf dem Weg zum Ziel Ewigkeit. Oder ganz anders. Schwierig dabei ist: wie sollen wir uns etwas vorstellen, was schlicht unvorstellbar ist?

Predigten von Pfarrer Tilman Grabinski

Sonntag im Jahreskreis Sonntag im Jahreskreis Mt 13 Welche Phantasien ruft das Evangelium in uns wach? Das aber ist nur die eine Seite der Medaille.

10. Jan. 2021

Gerhard Feige veröffentlichen. Alles begann mit den Feierlichkeiten zum 25 jährigen Bestehen des Bistums Magdeburg. Couragiert unterwegs in einem religiös unmusikalischen Landstrich, das erfordert Mut, bietet aber auch Chancen. Das battle deutlich zu spüren, als sich Menschen aus Ostdeutschland und darüber hinaus, denen Gott und die Kirche am Kraulen liegen, zur pastorale! Ein Geist der Ideen und Inspiration wehte durch Magdeburg.

Kommentare