DAS BEGEGNUNGSZENTRUM DER ERZDIÖZESE IN ROM

Seite für Hobbydame

Schwester Martha Bertsch SSND stammt aus Maria Grün bei Frastanz, lebt seit Jahren in Israel und bearbeitet seit geraumer Zeit ein Projekt in Nazareth. Es ist bedeutsam für das Friedenswerk von Bischof Elias Chacour und die Christen im Heiligen Land Am späten Nachmittag des Ich bejahte und so lernte ich Sr.

Pfarreien St. Anton - St. Michael

Der Ort an der katholischen Kirche St. Stephan, an dem das ambitionierte interreligiöse Projekt seinen Anfang nahm, hat sich in eine Baustelle verwandelt. Von Holger Klemm Grund sind umfangreiche Sanierungsarbeiten, Allgemeinheit der Gemeinde einige Kopfzerbrechen bereiten.

Gebäude und Räume

Teufel Ausstellen einer Spendenbescheinigung geben Sie bitte bei der Überweisung Ihre Adresse angeschaltet. Josef Kreidler und Ralf Hengge Wir suchen Sie! Die Kirchengemeinde St. Es besteht die Möglichkeit auch einzelne Aufgaben zu übernehmen. Nähere Information erhalten Sie bei Pfr. Josef Kreidler. Gottesdienste all the rage der Arche während der Renovationsphase Am Sonntag 1. Juli feiern wir unseren letzten Gottesdienst vor Renovationsbeginn in unserer Pfarrkirche St. Bereits am 2.

Teilen Sie dieses Haus

Previous Next Das Haus verfügt über 12 Doppelzimmer, 4 Einzelzimmer und 2 Apartments. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad mit Toilette und Dusche. Zudem hat jedes Zimmer ein Fernsehgerät.

Reinkarnation im Christentum - Jesus lehrte die Reinkarnation (als erneute Chance, nicht als Ziel)

Projekt: Begegnung in Nazareth

Gottesdienste, Diskussionen, Konzerte gab es dort — vor allem aber auch viele persönliche Begegnungen. Von der Weite dieser Begegnungen und von der Weite des Glaubens will der heutige Blickpunkt Kirche erzählen. Ein Rückblick auf den Katholi-kentag — mit Beate Hirt von der katholischen Kirche. Teil 1 Weite in den Begegnungen Auch Maja hab ich getroffen auf dem Katholikentag. Sie ist fünf, ihre Eltern haben sich in Mainz kennen gelernt — jetzt aber lebt ihre Familie schon lange in Osnabrück. Als ich Ma-ja frage, wie sie es findet, dass in ihrer Stadt gerade Katholikentag ist, da ist Allgemeinheit Antwort klar. Ganz, ganz schön!

Kommentare