PARTNERSUCHE: WARUM WIR IMMER DENSELBEN TYP WÄHLEN

Wo man Absoluten

I m Juli des Jahres steht ein junger, ein wenig linkisch wirkender Marineoffizier auf dem Balkon des Buckingham Palace. Seine weltbekannten Segelohren leuchten rot, und er schaut auf die unübersehbare Menschenmenge, die sich zur Feier seiner Hochzeit eingefunden hat. Der Jährige hebt den Brautschleier seiner Ehefrau an. Die Jährige wagt ein Lächeln.

Das ist das Geheimnis hinter unserer Partnerwahl

Wenn Jandrik Wessels und Joy Liedtke zusammen mit dem Kinderwagen über die Parkanlage am alten Flugfeld in Berlin-Tempelhof spazieren, könnte man denken: Was für ein schönes Paar! Die beiden schütteln den Kopf und lachen. Sie kennen sich seit fünf Jahren, sehen sich dreimal in der Woche, gehen tanzen und zelten jedes Jahr zusammen auf einem Musikfestival, sie kochen miteinander, diskutieren überzählig Politik und können sogar zusammen schweigen. Aber geküsst haben sie sich all the rage fünf Jahren nicht ein einziges Mal. Jandrik und Joy sind nur Freunde. In den siebziger Jahren bezeichneten Sozialwissenschaftler diese Art der Freundschaft schlichtweg als anormal. Bis in die achtziger Jahre gab es nicht einmal eine eigene Beziehungskategorie dafür. Dann aber geschah verstehen Ungeheuerliches: Bei einer Studie in den USA gaben bis zu 30 Prozent der Probanden eine Person anderen Geschlechts als ihren besten Freund an.

Wo man kulturelle Post

Wie harmonische und langlebige Beziehung funktionieren können

Henning Matthaei. Männer und Gefühle sind eine Black Box. Männer könnten diesen Artikel auch als Gebrauchsanweisung an ihre Frauen weiterreichen. Dem Auf und Ab der weiblichen Gefühle steht das männliche Bedürfnis nach Freiheit und Autonomie gegenüber. Beide Daseinsformen sind für das jeweils sonstige Geschlecht nur schwer nachvollziehbar.

Das Geheimnis der Partnerwahl

Der Mann von der italienischen Autovermietung muss verwirrt gewesen sein. Er hatte einen Fiat Bambino bereitgehalten, aber als das Brautpaar aus Deutschland bei ihm ankam, protestierte es gegen das winzige Gefährt — so lange, bis der Autovermieter seinen eigenen Wagen für die Hochzeitsreise zur Verfügung stellte. Über den Autovermieter lachen die beiden Männer noch heute, Jahre später. Auch in dieser Nacht, als sie in Fleecepullis an Adorn ihres Segelschiffes sitzen und die Geschichte erzählen. Die Braut habe nichts gegen die Begleitung des Freundes gehabt, versichert Rainer Seehase, gesteht aber: Ich habe gar nicht darüber nachgedacht, ob das adäquat ist. Die beiden sind seit fast 60 Jahren Freunde. Niemeier hatte ihm schon beim Scheitern seiner vorherigen Ehe beigestanden, war es da durchgebraten nur fair, dass er am neuen Glück auch teilhaben durfte? Gerade heute, da Partner und Jobs häufig wechseln, eine eigene Familie nicht mehr selbstverständlich ist und immer weniger Menschen all the rage der Kirche Trost finden, werden Freunde immer wichtiger.

Die Doppelnatur der Liebe

Weshalb Männerfreundschaften so wichtig sind und wie sie funktionieren. Vielleicht gehören Sie wenig den Männern die denken, dass ihre Partnerin der wichtigste Mensch in Ihrem Leben ist. Mit ihr verbinden Sie Liebe, Nähe und Sex - oder auch Ihre Familie. Meiner Erfahrung nach sind aber männliche Freunde entscheidender. Wahre Männerfreundschaften halten oft ein Leben lang und sind zuverlässiger als Partnerschaften. Ein echter Freund nimmt Anteil am Wohnen eines Mannes, unterstützt ihn in schwierigen Zeiten und feiert mit ihm seine Erfolge. Er kennt ihn gut und sagt ihm aufrichtig und ehrlich seine Meinung, auch wenn es einmal weh tut. Er duldet keine Jammerei wie er möchte, dass sein Freund ansteigen ist. Freunde untereinander brauchen sich nil vorzumachen und keine Rolle zu tippen.

Freunde-info-3

Weiche Knie, Herzrasen — Liebe spürt be in charge of körperlich. Dahinter stecken hormonelle Vorgänge, denen die Wissenschaft auf den Grund geht. Die Liebe steckt voller Geheimnisse. Aber Geheimnisse sind doch dazu da, um die Spannung zu halten. Wollen wir das wirklich aufbrechen? Bei dem wir einfach nur die Hände in Allgemeinheit Luft werfen und jubeln: Es ist doch alles magisch — mit Feenstaub auf meinem Kopf. Alles ist metaphysisch, wenn man verliebt ist!

Kommentare